13 Feb

10.2014 Dorn-Kongress

Am 11.10.2014 hielt Ina Burgath auf dem 3. Schweizer Dorn-Kongress in Deitingen bei Solothurn den Workshop „Gelenkdysfunktionen bei Säuglingen und Kindern“. Die Teilnehmer waren an diesem Thema sehr interessiert, denn die Vorgehensweise beim Behandeln nach Dorn beim Erwachsenen läßt sich nicht ohne weiteres auf das Kind bzw. den Säugling übertragen. Hier gibt es einige Besonderheiten zu beachten.